Abschnitt 12
Urwald Zofin – Hardegg

Vom Urwald Zofin über die tschechisch - österreichische Grenze zum Nebelsteingipfel und entlang des Thayatalweges bis zum Nationalparkzentrum in Hardegg

Am Nebelstein endet der Nordwaldkammweg. Ab hier folgt die Europäische Urwaldroute dem niederösterreichischen Thayatalweg. Durch den Naturpark Blockheide mit den Wackelsteinen wandert man über Gmünd zur Thaya. Der Weg folgt der Thaya durch die Partner-Nationalparks Podyi in Tschechien und Thayatal in Österreich bis zum Nationalparkzentrum Thayatal in Hardegg.

Zofin<br />Foto: Gerd Simon, Freistadt (A), CC BY-ND
Nebelstein<br />Foto: Gerd Simon, Freistadt (A), CC BY-ND
Nebelsteinhütte<br />Foto: Gerd Simon, Freistadt (A), CC BY-ND
Thayatal<br />Foto: Gerd Simon, Freistadt (A), CC BY-ND
Burg Kollmitz<br />Foto: Gerd Simon, Freistadt (A), CC BY-ND
Nationalparkhaus Thayatal<br />Foto: Gerd Simon, Freistadt (A), CC BY-ND