Aktuelles


Wanderungen zu den Urwäldern im Dreiländereck Polen, Slowakei, Ukraine vom 4. bis 11./12. August 2018

Teilweise auf Wegeabschnitten der Karpatenroute bzw. der von uns geplanten Europäischen Urwaldroute verlaufen die Tagestouren, die wir im kommenden Sommer mit fachkundiger Führung anbieten.
→ PDF-Dokument: Wanderungen zu den Urwäldern im Dreiländereck


Zum Europatag: Wanderungen mit dem Alpenverein Freistadt und mit dem Klub tschechischer Touristen auf Abschnitten der Europäischen Urwaldroute

Samstag, 5. Mai 2018: Wanderung zum Boubin-Urwald und zum Boubin-Gipfel

Start 9:30 Uhr vom Bahnhof Kuboa Hut, Ende am Bahnhof Lenore, insgesamt 17 km, keine Anmeldung erforderlich, Anlass: 160. Jubiläum der Gründung des Boubin-Urwaldes
Information: Karel Markvart, E-Mail: markvart@kct.cz, Tel.: 00420 736 754 004 (spricht deutsch)
→ PDF-Dokument:  Einladung zur Wanderung zum Urwald Boubin

Samstag, 5. Mai 2018: Wanderung Nordwaldkammweg II

Start 7:30 Uhr Freistadt Stifterplatz mit Privat-PKW bzw. 9 Uhr Parkplatz Oberschwarzenberg - (NWKW) - Grenzübergang Holzschlag - Plöckensteinersee - (NWKW II) - Stifterobelisk - Plöckenstein (1.379 m) - Oberschwarzenberg, 17,5 km, 811 Hm, 5,5 h, mit Einkehrmöglichkeit in CZ oder: Oberschwarzenberg - Nature Trail - Plöckensteinersee - (NWKW II) - Stifterobelisk - Plöckenstein (1.379 m) -Dreiländerecke - Steinernes Meer Oberschwarzenberg, 11,6 km, 725 Hm, 4,5 h, keine Einkehrmöglichkeit - Entscheidung beim Start, welche Tourvariante gemacht wird. Reisepass mitnehmen!
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66

Samstag, 5. Mai 2018: Wanderung Lusen (1.373 m) - Bayerischer Wald

Ausgangspunkt 8 Uhr Parkplatz Waldhäuser. Wanderung über das sagenumwobene Teufelsloch, die Himmelsleiter zum Lusengipfel mit Blockmeer - Lusenschutzhaus, Gehzeit 5 h, Abfahrt 6 Uhr Freistadt Stifterplatz.
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20


Naturkundliche Wanderung im Sommer:

13.-14. Juli 2018: Naturkundliche Wanderung Urwald Boubin - Nationalparkzentrum Lusen
Landschaftlich schöne Zweitageswanderung, An- und Abreise ab Freistadt, Stifterplatz 7 Uhr in die Finsterau/D (9 Uhr) mit Privat-PWK Tagestouren 5 - 8 Stunden, Nächtigung in Ferienheim, wunderschöne Urwälder. Beitrag Euro 50,- (NF, waldökologische Führung) in Zusammenarbeit Alpenverein Freistadt mit dem Verein Ostwind e.V., Anmeldeschluss: 30. Juni 2018
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66


Ukrainisch lernen im sonnigen Transkarpatien